Skip to main content

An: Prof. Dr. Dr. h.c. Andrea Schenker-Wicki

Mehr pflanzliche Mahlzeiten in den Mensen der Uni Basel

Mehr pflanzliche Mahlzeiten in den Mensen der Uni Basel

Die Universität Basel muss die wissenschaftlichen Erkenntnisse hinsichtlich der Relevanz unserer Ernährung auf das Klima und die Umwelt ernst nehmen. Das Rektorat wird deshalb aufgefordert, eine Vorbildrolle zu übernehen und mit den Verantwortlichen der SV Restaurant Group oder den entsprechenden Restaurant Manager Kontakt aufzunehmen, damit in den Mensen und Cafeterias mit Mittagsangebot an drei Tagen pro Woche ausschliesslich vegetarische Gerichte und täglich eine rein pflanzliche Mahlzeiten serviert werden.

Warum ist das wichtig?

Die globale Nutztierhaltung verursacht mehr Treibhausgase als der gesamte Verkehr zusammen, treibt die Abholzung wertvoller Wälder an und zerstört und verschmutzt sensible Ökosysteme. Eine pflanzliche Ernährungsweise benötigt deutlich weniger Land, Frischwasser, fossile Brennstoffe und produziert dabei massiv weniger CO2, Methan und andere Treibhausgase.

Tierprodukte sind weder lebensnotwendig noch gesundheitsfördernd: Wegen des hohen Einsatzes von Antibiotika nehmen die Resistenzen zu und eigentlich harmlose Infektionen sind nicht mehr zu heilen. Zudem fördert der zu hohe Konsum von Fleisch und anderen tierischen Produkten Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie gewisse Krebsarten.

In Berlin wurde im April 2019 die erste vegane Mensa eingeführt (https://www.theguardian.com/world/2019/apr/25/the-need-was-there-berlins-first-vegan-canteen-for-students-opens) und auch in Zürich gibt es seit 2015 eine Mensa ohne tierische Produkte (https://www.mensa.uzh.ch/de/standorte/raemi59.html).

Es wird Zeit, dass das tendenziell sehr klimafreundliche Basel auch hinsichtlich der Verpflegung ihrer Studierenden eine Vorreiterrolle übernimmt.

#MakeTheMensaGreenAgain

Petersgraben 35, 4051 Basel, Schweiz

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Es ist für die Umwelt und aus ethischer u d gesundheitlicher Sicht unabdingbar dass wir uns so oft wie möglich pflanzlich ernähren. Es ist die Pflicht von Schulen diese Werte ihren Schülern mitzugeben
  • Vegan foods sind lecker und gesund.

Neuigkeiten

2019-10-21 21:32:43 +0200

100 Unterschriften erreicht

2019-10-21 11:14:25 +0200

50 Unterschriften erreicht

2019-10-17 10:45:39 +0200

25 Unterschriften erreicht

2019-10-16 13:08:04 +0200

10 Unterschriften erreicht