Klimanotstand jetzt!

Wir stecken mitten in der Klimakrise. Wissenschaftler und Organisationen rufen auf der ganzen Welt zum raschen Handeln auf. Politik und Wirtschaft zögern aber noch immer. Deswegen gehen nun Schüler auf die Strasse. Sie fordern mit ihren Klimastreiks mehr Taten statt Worte, damit die Erde auch für ihre Generation noch lebenswert ist.

Ein erster Schritt ist es, die Dringlichkeit der Lage anzuerkennen und den Klimanotstand auszurufen.

Weltweit haben das schon viele Städte getan. In der Schweiz als erstes Basel.

Wir fordern, dass weitere Städte nachziehen und den Klimanotstand so bald wie möglich ausrufen.

Es gibt noch keine Kampagne zum Klimanotstand in deiner Stadt? Starte selber eine und werde Teil der Bewegung!

Finden Sie eine Kampagne in Ihrer Nähe

Ihr Standort

3'121
von 4'000 Unterschriften
in 8 Kampagnen

(8) Kampagnen

  • Bern
    Bern: Klimanotstand jetzt!
    Wir sind in einer äusserst kritischen Phase angelangt. Uns bleiben nur noch einige Jahre um eine Klimakatastrophe noch nie gesehenen Ausmasses abzuwenden. Hunderte von Millionen Menschen weltweit sind gefährdet. Die Umwelt wird jahrtausende brauchen um sich zu erholen. Unzählige Tierarten werden restlos aussterben. Nur noch wir können das jetzt verhindern, indem wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Deshalb fordern wir von allen Akteuren der Politik, Wirtschaft und Zivilbevölkerung ein Handeln, dass dieser Krise gerecht wird. Nur so lässt sich das allerschlimmste noch abwenden!
    1'121 von 2'000 Unterschriften
  • Klimanotstand jetzt!
    Wir sind in einer äusserst kritischen Phase angelangt. Uns bleiben nur noch einige Jahre um eine Klimakatastrophe noch nie gesehenen Ausmasses abzuwenden. Hunderte von Millionen Menschen weltweit sind gefährdet. Die Umwelt wird jahrtausende brauchen um sich zu erholen. Unzählige Tierarten werden restlos aussterben. Nur noch wir können das jetzt verhindern, indem wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Deshalb fordern wir von allen Akteueren der Politik, Wirtschaft und Zivilbevölkerung ein Handeln, dass dieser Krise gerecht wird. Nur so lässt sich das allerschlimmste noch abwenden!
    1'043 von 2'000 Unterschriften
    Gestartet von Martin Schwab Picture
  • Zürich
    Zürich: Klimanotstand jetzt!
    Wir sind in einer äusserst kritischen Phase angelangt. Uns bleiben nur noch einige Jahre um eine Klimakatastrophe noch nie gesehenen Ausmasses abzuwenden. Hunderte von Millionen Menschen weltweit sind gefährdet. Die Umwelt wird jahrtausende brauchen um sich zu erholen. Unzählige Tierarten werden restlos aussterben. Nur noch wir können das jetzt verhindern, indem wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Deshalb fordern wir von allen Akteuren der Politik, Wirtschaft und Zivilbevölkerung ein Handeln, dass dieser Krise gerecht wird. Nur so lässt sich das allerschlimmste noch abwenden!
    500 von 600 Unterschriften
  • Fribourg
    Fribourg: Klimanotstand jetzt!
    Wir sind in einer äusserst kritischen Phase angelangt. Uns bleiben nur noch einige Jahre um eine Klimakatastrophe noch nie gesehenen Ausmasses abzuwenden. Hunderte von Millionen Menschen weltweit sind gefährdet. Die Umwelt wird jahrtausende brauchen um sich zu erholen. Unzählige Tierarten werden restlos aussterben. Nur noch wir können das jetzt verhindern, indem wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Deshalb fordern wir von allen Akteuren der Politik, Wirtschaft und Zivilbevölkerung ein Handeln, dass dieser Krise gerecht wird. Nur so lässt sich das allerschlimmste noch abwenden!
    132 von 200 Unterschriften
  • Luzern
    Luzern: Klimanotstand jetzt!
    Wir sind in einer äusserst kritischen Phase angelangt. Uns bleiben nur noch einige Jahre um eine Klimakatastrophe noch nie gesehenen Ausmasses abzuwenden. Hunderte von Millionen Menschen weltweit sind gefährdet. Die Umwelt wird jahrtausende brauchen um sich zu erholen. Unzählige Tierarten werden restlos aussterben. Nur noch wir können das jetzt verhindern, indem wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Deshalb fordern wir von allen Akteuren der Politik, Wirtschaft und Zivilbevölkerung ein Handeln, dass dieser Krise gerecht wird. Nur so lässt sich das allerschlimmste noch abwenden!
    123 von 200 Unterschriften
  • Aarau
    Aarau: Klimanotstand jetzt!
    Wir sind in einer äusserst kritischen Phase angelangt. Uns bleiben nur noch einige Jahre um eine Klimakatastrophe noch nie gesehenen Ausmasses abzuwenden. Hunderte von Millionen Menschen weltweit sind gefährdet. Die Umwelt wird jahrtausende brauchen um sich zu erholen. Unzählige Tierarten werden restlos aussterben. Nur noch wir können das jetzt verhindern, indem wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Deshalb fordern wir von allen Akteuren der Politik, Wirtschaft und Zivilbevölkerung ein Handeln, dass dieser Krise gerecht wird. Nur so lässt sich das allerschlimmste noch abwenden!
    114 von 200 Unterschriften
  • Vaud : Urgence climatique !
    Nous avons atteint une phase extrêmement critique. Il ne nous reste que quelques années pour éviter une catastrophe climatique d'une ampleur sans précédent. Des centaines de millions de personnes dans le monde sont en danger. L'environnement aura besoin de milliers d'années pour se rétablir. D'innombrables espèces animales disparaîtront complètement. Nous sommes les seuls à pouvoir l'éviter en abordant cette crise ensemble. C'est pourquoi nous exigeons que tous les acteurs politiques, économiques et civils agissent d'une manière qui rende justice à cette crise. C'est le seul moyen d'éviter le pire.
    83 von 100 Unterschriften
    Gestartet von Mathilde Marendaz
  • Biel/Bienne
    Biel/Bienne: Klimanotstand jetzt!: Gemeinderat der Stadt Biel
    Wir sind in einer äusserst kritischen Phase angelangt. Uns bleiben nur noch einige Jahre um eine Klimakatastrophe noch nie gesehenen Ausmasses abzuwenden. Hunderte von Millionen Menschen weltweit sind gefährdet. Die Umwelt wird jahrtausende brauchen um sich zu erholen. Unzählige Tierarten werden restlos aussterben. Nur noch wir können das jetzt verhindern, indem wir alle gemeinsam diese Krise meistern. Deshalb fordern wir von allen Akteuren der Politik, Wirtschaft und Zivilbevölkerung ein Handeln, dass dieser Krise gerecht wird. Nur so lässt sich das allerschlimmste noch abwenden! Nous sommes à un stade extrêmement critique. Il ne nous reste que quelques années pour éviter une catastrophe climatique d'une ampleur sans précédent. Des centaines de millions de personnes dans le monde sont en danger. L'environnement aura besoin de milliers d'années pour se rétablir. D'innombrables espèces animales disparaîtront complètement. Nous sommes les seuls à pouvoir éviter la catastrophe en abordant cette crise ensemble. C'est pourquoi nous exigeons que tous les acteurs politiques, économiques et civils agissent d'une manière qui rende justice à notre planète. C'est le seul moyen d'éviter le pire!
    5 von 100 Unterschriften
    Gestartet von Klimastreik Biel Picture